Ihr Horoskop Für Morgen

Oktopusse sind einzigartige Tiere, die in den Tiefen der Meere leben. Sie sind bekannt für ihre Intelligenz und ihre Fähigkeit, sich anzupassen und zu lernen. Aber wie schlafen sie? Eine neue Studie deutet darauf hin, dass Oktopusse zwei Schlafzustände haben und in einem davon etwas erleben, das dem Träumen ähnelt.

octo2Oct16-20

Oktopusse haben zwei Schlafzustände

Die Forscher untersuchten die Schlafgewohnheiten von Oktopussen, indem sie sie in einem Aquarium beobachteten. Sie stellten fest, dass die Oktopusse zwei Schlafzustände hatten: einen aktiven und einen ruhigen. Im aktiven Schlafzustand bewegten sich die Oktopusse häufig und veränderten ihre Körperhaltung. Im ruhigen Schlafzustand waren sie völlig still und bewegten sich nicht.

Der aktive Schlafzustand ähnelt dem Träumen

Die Forscher stellten fest, dass der aktive Schlafzustand den Schlafzuständen von Säugetieren ähnelt, die als REM-Schlaf bekannt sind. Im REM-Schlaf erleben Säugetiere etwas, das dem Träumen ähnelt. Daher schlussfolgerten die Forscher, dass Oktopusse im aktiven Schlafzustand etwas erleben, das dem Träumen ähnelt.

Träumen Oktopusse? Eine neue Studie deutet darauf hin. Forscher haben herausgefunden, dass Oktopusse einige der gleichen Schlafmuster aufweisen wie Säugetiere. Diese Entdeckung könnte dazu beitragen, das Verhalten und die Funktion des Schlafes bei Tieren besser zu verstehen. Escape Home Tiny House und vegane Sandalen sind einige der neuesten Entwicklungen in diesem Bereich.

Oktopusse können sich an ihre Träume erinnern

Die Forscher stellten auch fest, dass Oktopusse sich an ihre Träume erinnern können. Sie beobachteten, dass die Oktopusse nach dem Aufwachen bestimmte Verhaltensweisen zeigten, die sie im aktiven Schlafzustand gezeigt hatten. Dies deutet darauf hin, dass sie sich an ihre Träume erinnern können.

Oktopusse träumen möglicherweise anders als Säugetiere

Obwohl die Forscher glauben, dass Oktopusse träumen, ist es wahrscheinlich, dass sie anders träumen als Säugetiere. Da Oktopusse ein sehr anderes Gehirn haben als Säugetiere, ist es möglich, dass ihre Träume anders sind. Es ist auch möglich, dass Oktopusse andere Schlafzustände haben, die noch nicht entdeckt wurden.

Fazit

Die neue Studie deutet darauf hin, dass Oktopusse zwei Schlafzustände haben und in einem davon etwas erleben, das dem Träumen ähnelt. Obwohl die Forscher glauben, dass Oktopusse träumen, ist es wahrscheinlich, dass sie anders träumen als Säugetiere. Es ist auch möglich, dass Oktopusse andere Schlafzustände haben, die noch nicht entdeckt wurden.

Weitere Informationen zu den Schlafgewohnheiten der Oktopusse finden Sie auf Wissenschaft täglich und National Geographic .

FAQ

  • Träumen Oktopusse? Ja, eine neue Studie deutet darauf hin, dass Oktopusse zwei Schlafzustände haben und in einem davon etwas erleben, das dem Träumen ähnelt.
  • Wie schlafen Oktopusse? Oktopusse haben zwei Schlafzustände: einen aktiven und einen ruhigen. Im aktiven Schlafzustand bewegen sie sich häufig und verändern ihre Körperhaltung.
  • Können Oktopusse sich an ihre Träume erinnern? Ja, die Forscher stellten fest, dass Oktopusse sich an ihre Träume erinnern können.
  • Träumen Oktopusse anders als Säugetiere? Ja, es ist wahrscheinlich, dass Oktopusse anders träumen als Säugetiere, da sie ein sehr anderes Gehirn haben.