Ihr Horoskop Für Morgen

Ein Kaltrahmen ermöglicht es Ihnen, Ihre Wachstumszeit zu verlängern. Starten Sie Pflanzen früh und ernten Sie sie den ganzen Winter über, und Sie haben das Vier-Jahreszeiten-Gärtnern gemeistert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Kaltrahmen erstellen, um Ihre Erntezeit zu verlängern.

Ein Frühbeet aus nächster Nähe, wachsendes Grün.

Was ist ein Kaltrahmen?

Ein Kaltrahmen ist ein Rahmen, der Pflanzen vor Kälte und Wind schützt. Es ist ein einfaches Gartengebäude, das aus einem Rahmen besteht, der mit Glas oder Kunststoff bedeckt ist. Der Kaltrahmen hält die Wärme im Inneren und schützt die Pflanzen vor Kälte und Wind. Dadurch können Sie Ihre Pflanzen früher starten und den ganzen Winter über ernten.

Eine Serie von sechs Frühbeeten

Wie man einen Kaltrahmen erstellt

Schritt 1: Wählen Sie einen Standort

Der erste Schritt beim Erstellen eines Kaltrahmens ist die Auswahl eines geeigneten Standorts. Wählen Sie einen Ort, der vor Wind und Kälte geschützt ist. Der Ort sollte auch viel Sonne erhalten. Wenn Sie einen Kaltrahmen in einem Garten erstellen, stellen Sie sicher, dass er nicht zu nahe an Bäumen oder Sträuchern steht, da diese die Sonne blockieren können.

Ein Frühbeet gegen die Ziegelwand eines Hauses.

Schritt 2: Wählen Sie ein Material

Der nächste Schritt beim Erstellen eines Kaltrahmens ist die Auswahl des Materials. Sie können Holz, Metall oder Kunststoff verwenden. Holz ist eine gute Wahl, da es leicht zu bearbeiten ist und langlebig ist. Metall ist ebenfalls eine gute Wahl, da es langlebig und robust ist. Kunststoff ist eine günstigere Option, aber es ist nicht so langlebig wie Holz oder Metall.

DIY Kaltrahmen sind eine großartige Möglichkeit, eine ganzjährige Ernte zu erstellen. Mit einem Kaltrahmen können Sie Ihren Garten auch in den kälteren Monaten nutzen. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie einen Kaltrahmen bauen, der Ihnen eine reiche Ernte ganzjährig garantiert. Um mehr über die Vorteile von Kaltrahmen zu erfahren, lesen Sie uns Pickups und graues Wasser .

Schritt 3: Bauen Sie den Rahmen

Nachdem Sie das Material ausgewählt haben, können Sie den Rahmen bauen. Sie können den Rahmen selbst bauen oder einen vorgefertigten Rahmen kaufen. Wenn Sie den Rahmen selbst bauen, stellen Sie sicher, dass er groß genug ist, um Ihre Pflanzen zu schützen. Wenn Sie einen vorgefertigten Rahmen kaufen, stellen Sie sicher, dass er die richtige Größe hat.

Schritt 4: Bedecken Sie den Rahmen

Nachdem der Rahmen gebaut ist, müssen Sie ihn bedecken. Sie können Glas oder Kunststoff verwenden. Glas ist langlebiger, aber es ist auch teurer. Kunststoff ist eine günstigere Option, aber es ist nicht so langlebig wie Glas. Wenn Sie Glas verwenden, stellen Sie sicher, dass es dick genug ist, um die Wärme im Inneren zu halten.

Schritt 5: Installieren Sie ein Belüftungssystem

Der letzte Schritt beim Erstellen eines Kaltrahmens ist die Installation eines Belüftungssystems. Ein Belüftungssystem hilft, die Temperatur im Inneren des Kaltrahmens zu regulieren. Es kann auch helfen, überschüssige Feuchtigkeit abzulassen. Sie können ein Belüftungssystem selbst bauen oder ein vorgefertigtes Belüftungssystem kaufen.

Fazit

Ein Kaltrahmen ermöglicht es Ihnen, Ihre Erntezeit zu verlängern. Mit dem richtigen Material und der richtigen Technik können Sie Ihre Pflanzen früh starten und den ganzen Winter über ernten. Mit diesem Artikel haben Sie gelernt, wie Sie Schritt für Schritt einen Kaltrahmen erstellen können.

FAQ

  • Q: Was ist ein Kaltrahmen?
    A: Ein Kaltrahmen ist ein Rahmen, der Pflanzen vor Kälte und Wind schützt. Es ist ein einfaches Gartengebäude, das aus einem Rahmen besteht, der mit Glas oder Kunststoff bedeckt ist.
  • Q: Wie erstelle ich einen Kaltrahmen?
    A: Um einen Kaltrahmen zu erstellen, müssen Sie zuerst einen geeigneten Standort wählen. Dann müssen Sie das Material auswählen, den Rahmen bauen, ihn bedecken und ein Belüftungssystem installieren.
  • Q: Welches Material sollte ich für einen Kaltrahmen verwenden?
    A: Sie können Holz, Metall oder Kunststoff verwenden. Holz ist eine gute Wahl, da es leicht zu bearbeiten ist und langlebig ist. Metall ist ebenfalls eine gute Wahl, da es langlebig und robust ist. Kunststoff ist eine günstigere Option, aber es ist nicht so langlebig wie Holz oder Metall.

Weitere Informationen zum Erstellen eines Kaltrahmens finden Sie auf gardeners.com und Die Fichte .