Ihr Horoskop Für Morgen

Die Ostküste der USA ist ein beliebtes Reiseziel, aber Schneestürme können die Region auch in ein Winterwunderland verwandeln. Schneestürme können jedoch auch gefährlich und störend sein. Wir schauen uns 7 Schneestürme an, die die Ostküste hart getroffen haben.

Der Schneesturm von 1888

Der Schneesturm von 1888 war einer der schlimmsten Schneestürme, die die Ostküste je erlebt hat. Der Sturm begann am 11. März und dauerte bis zum 13. März. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Der Schneesturm von 1993

Der Schneesturm von 1993 war ein weiterer schwerer Schneesturm, der die Ostküste traf. Der Sturm begann am 13. März und dauerte bis zum 15. März. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Der Schneesturm von 1996

Der Schneesturm von 1996 war ein weiterer schwerer Schneesturm, der die Ostküste traf. Der Sturm begann am 12. Januar und dauerte bis zum 14. Januar. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Der Schneesturm von 2003

Der Schneesturm von 2003 war ein weiterer schwerer Schneesturm, der die Ostküste traf. Der Sturm begann am 16. Februar und dauerte bis zum 18. Februar. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Der Schneesturm von 2010

Der Schneesturm von 2010 war ein weiterer schwerer Schneesturm, der die Ostküste traf. Der Sturm begann am 5. Februar und dauerte bis zum 7. Februar. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Der Schneesturm von 2015

Der Schneesturm von 2015 war ein weiterer schwerer Schneesturm, der die Ostküste traf. Der Sturm begann am 26. Januar und dauerte bis zum 28. Januar. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Der Schneesturm von 2016

Der Schneesturm von 2016 war ein weiterer schwerer Schneesturm, der die Ostküste traf. Der Sturm begann am 24. Januar und dauerte bis zum 26. Januar. Er brachte mehr als 50 cm Schnee und starke Winde mit sich. Der Sturm hatte eine enorme Auswirkung auf die Region, da er die Kommunikation und den Verkehr lahmlegte.

Fazit

Schneestürme können wunderschöne Winterlandschaften schaffen, aber auch gefährlich und störend sein. Wir haben uns 7 Schneestürme angeschaut, die die Ostküste hart getroffen haben. Diese Schneestürme haben die Kommunikation und den Verkehr lahmgelegt und die Region in ein Winterwunderland verwandelt.

FAQ

  • Wie viele Schneestürme hat die Ostküste erlebt?
    Die Ostküste hat 7 schwere Schneestürme erlebt.
  • Wie lange dauerten die Schneestürme?
    Die Schneestürme dauerten zwischen 2 und 3 Tagen.
  • Welche Auswirkungen hatten die Schneestürme?
    Die Schneestürme hatten eine enorme Auswirkung auf die Region, da sie die Kommunikation und den Verkehr lahmlegten.
Quellen: